Benefizkonzert des Polizeiorchester Bayern und der Big Band der Bundeswehr zugunsten des Allgäuer Bergwachtnachwuchses und der Jugendfeuerwehr

 

Weiterlesen ...(Oberstdorf / Oberallgäu) Das Nebelhorn bot eine traumhafte Kulisse für musikalischen Hochgenuss auf 2.000 Meter Höhe: das Polizeiorchester Bayern und die BigBand der Bundeswehr gaben ein gemeinsames Benefizkonzert vor über 2.500 begeisterten Besuchern. Die Sonne strahlte nur so vom blauen Himmel herab und es dauerte nicht lange bis alle ein strahlendes Lächeln im Gesicht hatten. Bereits zum zweiten Mal organisierten die Nebelhornbahn AG sowie die Bergwacht Allgäu und der Kreisfeuerwehrverband Oberallgäu für Ihre Nachwuchsorganisatoren das Benefizkonzert am Nebelhorn.

Der scheidende Oberstdorfer Pfarrer Peter Guggenberger gestaltete vor dem Konzert seine letzte Bergmesse und betonte in seiner Predigt die für die Gesellschaft so wichtige Arbeit der Polizei, der Bundeswehr, der Bergwacht und der Feuerwehr, die Menschen vor Unheil schützen oder retten. 

 

Weiterlesen ...

Sonderpreis des Sportmarktes Füssen anlässlich der Imagekampagne "Frauen zur Feuerwehr" eingelöst

 

Weiterlesen ...(Lauben-Heising / Tessin)  Anfang August durften die vier Jugendfeuerwehr-Mädchen der Freiwilligen Feuerwehr Lauben-Heising ihre Canyoning Tour am Lago Maggiore antreten. Die Mädchen wurden beim 10. Allgäuer Feuerwehrtag in Füssen vom Sponsor Franz Schratt eingeladen, ein Wochenende in der Südschweiz mit zwei Canyoning-Touren zu verbringen. Mit Unterstützung der Gemeinde und der Feuerwehr, die die Nebenkosten übernahmen, soll mit diesem Sonderpreis das ehrenamtliche Engagement der Mädchen in besonderem Maße gewürdigt werden – schließlich wirbt der LandesFeuerwehrverband Bayern dieses Jahr mit der Kampagne „Freuen zur Feuerwehr“.

 

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Teilnahme am Aktionstag der JF Schwaben in Kempten

 

Weiterlesen ...(Kempten / Oberallgäu)  Alle zwei Jahre richtet die Bezirksjugendfeuerwehr Schwaben einen Aktionstag mit dem Schwäbischen Jugendleistungswettbewerb aus. Für die über 65 gestarteten Mannschaften hat die freiwillige Feuerwehr Kempten im Illerstadion für hervorragende Wettbewerbsbedingungen gesorgt. Mit Platz zwei für die Mannschaft Sulzberg 2 und Platz 3 für die Mannschaft Durach 1 konnten sich gleich zwei Jugendfeuerwehren aus dem Oberallgäu über einen Podestplatz freuen. Letzlich fehlte den Sulzbergern nur ein Punkt auf den Sieger. „Die seit vielen Jahren gute Ausbildung in den Jugendfeuerwehren hat sich damit wieder einmal mehr als ausbezahlt“, freut sich Kreis-Jugendfeuerwehrwart Florian Speigl. Auch die weiteren Teilnehmer aus dem Oberallgäu erreichten allesamt hervorragende Platzierungen. Platz 4: Sulzberg 1, Platz 11: Hochgreut, Platz 17: Durach 2, Platz 28: Altusried 1, Platz 32: Sulzberg 3, Platz 39: Lauben-Heising, Platz 47 Sulzberg 4, Platz 49 Hegge.

 

Weiterlesen ...

Projektwoche der JF Rheinland-Pfalz in Oberstdorf

 

Weiterlesen ...(Oberstdorf / Oberallgäu)  Als Ziel der diesjährigen Projektwoche der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz wählte Landesjugendsprecher Rudy Bernhard Cruz das mitten in den Alpen gelegene Oberstdorf aus. Die schöne Umgebung und die gute Unterbringung in der Jugendherberge schaffen dabei die idealen Voraussetzung für eine erfolgreiche Projektarbeit, sind sich Projektreferentin Meike Kurtz sowie Dieter Ferres von der Landesjugendfeuerwehrleitung sicher. So sind 17 Jugendliche und Betreuer in die südlichste Gemeinde Deutschlands gekommen, um erfolgreiche Jugendarbeit zu betreiben. Die Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz führt derzeit verschiedene Projekte zur Förderung der „Vielfalt“ in den Jugendfeuerwehren durch. Ganz aktuell setzen sich die Jugendsprecherinnen und Jugendsprecher mit dem Thema „Menschen mit Fluchtgeschichte“ auseinander. 

 

Weiterlesen ...

Auf Feuerwehrfest in Blaichach viel geboten für den Nachwuchs

 

Weiterlesen ...(Blaichach / Oberallgäu) Ein gemeinsames Feuerwehrfest durfte die Freiwillige Feuerwehr Blaichach und die Werkfeuerwehr Bosch Blaichach feiern – nämlich ihr 150-jähriges bzw. 125-jähriges Gründungsjubiläum. Neben dem großen Fest mit Festabend und Festumzug nutzen die beiden Feuerwehren in Blaichach die Gelegenheit, bei einem Tag der offenen Tür des Bildungszentrums des Boschwerkes sich dem Nachwuchs vorzustellen. Mit einem großen Infostand und Kinderprogramm warb die Jugendfeuerwehr Blaichach um den Feuerwehrnachwuchs. So gab es ein brandneues Brandhaus auszuprobieren oder einen Wasserball eine Steckleiter entlang mit einem Wassertrahl aus dem D-Rohr zu befördern. Am Infozelt durften sich die Kinder und Eltern über die Jugendfeuerwehr informieren. Als Geschenk gab es einen Papierbastelbogen für ein rotes Feuerwehrauto.


 

Weiterlesen ...

Mädchenmannschaft aus Friesenried holt sich vor Hochgreut den Sieg

 

Weiterlesen ...(Füssen) Zum ersten Mal in der zehnjährigen Geschichte des Allgäuer Feuerwehrtages holte sich die Mannschaft Friesenried 2 (Landkreis Ostallgäu) den Titel als die schnellste Jugendfeuerwehr im Allgäu im K.O.-Saugleitungskuppeln. Als erste reine Mädchenmannschaft dürfen sich die vier Mannschaftsmitglieder nun auf eine Canyoning-Tour im schweizerischen Tessin (durchgeführt von der Firma purelements aus Sonthofen) freuen. Auf Platz zwei kam wiederum die Mannschaft von Hochgreut (Landkreis Oberallgäu), die sich bereits im letzten Jahr knapp den mehrfachen Siegern Sulzberg geschlagen geben musste, die heuer den dritten und vierten Platz belegten. 

Weiterlesen ...

 

 

 

Ausgebucht