Auszeichnung der JF Oberallgäu vergeben

Weiterlesen ...(Lauben/Oberallgäu) Anlässlich der Kommandantenversammlung „Nord“ wurde der Fachbereichsleiter Wettbewerbe Christian Diebolder mit der Bandschnalle in Silber der Jugendfeuerwehr Oberallgäu ausgezeichnet. In seiner Laudatio lobte Kreis-Jugendfeuerwehrwart Florian Speigl das langjährige Engagement von Diebolder für den Feuerwehrnachwuchs. Er betonte, dass der Erfolg der Jugendfeuerwehr Oberallgäu vor allem auch darin besteht, dass sich verschiedene Talente zusammenfinden müssen, um für die Buben und Mädchen in den Jugendfeuerwehren ein tolles Ausbildung zu bieten.

Weiterlesen ...

 

Jugendfeuerwehren stellen sich dem demographischen Wandel

 

Weiterlesen ...(Martinszell/Oberallgäu) Gerne hätte Kreis-Jugendfeuerwehrwart Florian Speigl im letzten Jahr noch weitere Jugendfeuerwehren im Landkreis Oberallgäu in die Kreisjugendfeuerwehr aufgenommen. So macht sich der demographische Wandel in den 52 Jugendfeuerwehren bemerkbar und die Mitgliederzahl ist auf 405 Buben und Mädchen gesunken, was einen Rückgang um 7,7% bedeutet. Bereits im Vorjahr wurde vorausschauend eine Gründungsstarthilfe herausgegeben und sich für eine bessere Förderung der Jugendfeuerwehr in ganz Bayern eingesetzt, erinnert der Kreis-Jugendfeuerwehrwart. Die Feuerwehren müssen sich also vor Ort weiter aktiv um den Feuerwehrnachwuchs bemühen.

Weiterlesen ...

 

JF Lauben-Heising gewinnt mit einem Fehlerpunkt Vorsprung

 

Weiterlesen ...

(Haldenwang/Oberallgäu)  Großes Lob und Anerkennung bekamen die 21 Mannschaften der Oberallgäuer Jugendfeuerwehren von Landrat Anton Klotz anlässlich des 24. Oberallgäuer Kreis-Jugendleistungswettbewerb in Haldenwang ausgesprochen. Es sei heute nicht mehr selbstverständlich, dass sich junge Menschen für die Bürger so toll einsetzen, wie es bei den Jugendfeuerwehren zu sehen ist, betonte Landrat Klotz das ehrenamtliche Engagement der Mädchen und Buben aus den Oberallgäuer Feuerwehren. Auch Kreisbrandrat Michael Seger zollte dem Feuerwehrnachwuchs Respekt und bedankte sich ganz herzlich für die Ausbildung und Vorbereitung auf den Jugendleistungswettbewerb. Die knappen Punkabstände haben wieder einmal gezeigt, dass alle Jugendfeuerwehren sich hervorragend auf den Wettbewerb vorbereitet haben und oft nur ein Quentchen Glück über die Platzierung entscheidet. So setze sich die Jugendfeuerwehr Lauben-Heising mit nur einem Punkt Vorsprung vor der Mannschaft Durach 1 an die Spitze. Den dritten Platz sicherte sich die Mannschaft Altstädten 1, vor Waltenhofen 1 und Sulzberg 2.

 

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Die Stadt Sonthofen, veranstaltete heute einen Projekttag mit dem Titel ,,Wir brauchen DICH''! Neben den knapp 1.000 Schülern aus den umliegenden Schulen, namen auch verschieden Rettungsorganisationen daran teil und stellten sich den jungen Schülern vor, um den Nachwuchs zu fördern! Neben der Freiwillige Feuerwehr Sonthofen, nahm auch das THW Sonthofen , Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. - Landesverband Bayern aus dem Oberallgäu, DLRG KV Oberallgäu/Sonthofen e.V. , Wasserwacht Schwaben (Sonthofen) und das BRK Sonthofen an dem Projekttag teil. Neben vielen Informationen, gab es auch verschieden Vorstellungen oder auch kurze Kurse. So zeigte die Freiwillige Feuerwehr Sonthofen zusammen mit dem BRK Sonthofen und der Feuerwehr Hinang, das vorgehen nach einem Verkehrsunfall. Beim THW Sonthofen konnte man selbst Hand anlegen und eine Puppe mithilfe von Hebekissen unter einem 2 Tonnen schweren Betonklotz bergen. Der Projekttag, an dem knapp 1.000 Schüler teilgenommen haben, war ein voller Erfolg!

Werdet auch IHR im Ehrenamt tätig!

THW Geschäftsstelle Kempten THW-Jugend Sonthofen Jugendfeuerwehr Sonthofen Jugendfeuerwehr Oberallgäu Gymnasium Sonthofen Staatliche Realschule Sonthofen

 

Mehr Bilder findest du hier: Bildergalerie

 

Gastbeitrag von Blaulichtreport Südschwaben/Allgäu

https://de-de.facebook.com/Blaulichtreport-SüdschwabenAllgäu-246804568826915/

 

Orginalbeitrag:

https://www.facebook.com/Blaulichtreport-S%C3%BCdschwabenAllg%C3%A4u-246804568826915/photos/?tab=album&album_id=685960528244648

 

Bilder und Beitrag: copyright Blaulichtreport Südschwaben/Allgäu

Benefizkonzert des Polizeiorchester Bayern und der Big Band der Bundeswehr zugunsten des Allgäuer Bergwachtnachwuchses und der Jugendfeuerwehr

 

Weiterlesen ...(Oberstdorf / Oberallgäu) Das Nebelhorn bot eine traumhafte Kulisse für musikalischen Hochgenuss auf 2.000 Meter Höhe: das Polizeiorchester Bayern und die BigBand der Bundeswehr gaben ein gemeinsames Benefizkonzert vor über 2.500 begeisterten Besuchern. Die Sonne strahlte nur so vom blauen Himmel herab und es dauerte nicht lange bis alle ein strahlendes Lächeln im Gesicht hatten. Bereits zum zweiten Mal organisierten die Nebelhornbahn AG sowie die Bergwacht Allgäu und der Kreisfeuerwehrverband Oberallgäu für Ihre Nachwuchsorganisatoren das Benefizkonzert am Nebelhorn.

Der scheidende Oberstdorfer Pfarrer Peter Guggenberger gestaltete vor dem Konzert seine letzte Bergmesse und betonte in seiner Predigt die für die Gesellschaft so wichtige Arbeit der Polizei, der Bundeswehr, der Bergwacht und der Feuerwehr, die Menschen vor Unheil schützen oder retten. 

 

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Teilnahme am Aktionstag der JF Schwaben in Kempten

 

Weiterlesen ...(Kempten / Oberallgäu)  Alle zwei Jahre richtet die Bezirksjugendfeuerwehr Schwaben einen Aktionstag mit dem Schwäbischen Jugendleistungswettbewerb aus. Für die über 65 gestarteten Mannschaften hat die freiwillige Feuerwehr Kempten im Illerstadion für hervorragende Wettbewerbsbedingungen gesorgt. Mit Platz zwei für die Mannschaft Sulzberg 2 und Platz 3 für die Mannschaft Durach 1 konnten sich gleich zwei Jugendfeuerwehren aus dem Oberallgäu über einen Podestplatz freuen. Letzlich fehlte den Sulzbergern nur ein Punkt auf den Sieger. „Die seit vielen Jahren gute Ausbildung in den Jugendfeuerwehren hat sich damit wieder einmal mehr als ausbezahlt“, freut sich Kreis-Jugendfeuerwehrwart Florian Speigl. Auch die weiteren Teilnehmer aus dem Oberallgäu erreichten allesamt hervorragende Platzierungen. Platz 4: Sulzberg 1, Platz 11: Hochgreut, Platz 17: Durach 2, Platz 28: Altusried 1, Platz 32: Sulzberg 3, Platz 39: Lauben-Heising, Platz 47 Sulzberg 4, Platz 49 Hegge.

 

Weiterlesen ...

 

 

 

Ausgebucht