Die Jugendfeuerwehr Buchenberg stellt sich vor

 

Weiterlesen ...(Oberallgäu/Buchenberg) Anderen Menschen helfen und Spaß haben, das zeichnet die Jugendfeuerwehren besonders aus. Ab zwölf Jahren kannst du in den Jugendfeuerwehren in Bayern Mitglied werden. Dabei benötigen die Jugendfeuerwehren jedes Talent mit ganz verschiedenen Fähigkeiten. Du brauchst also keine speziellen Voraussetzungen - nur ganz viel Lust auf Technik, Menschen, Sport und Freundschaft. Für viele Mädchen und Buben ist es das schönste Hobby der Welt. Du suchst eine Gemeinschaft, die dich mögen so wie du bist? Dann komm auch du zu uns in die Jugendfeuerwehr! Wir freuen uns auf dich.

 

Heute stellen wir dir die Jugendfeuerwehr Buchenberg vor.

 

Der Markt Buchenberg liegt mit seinen 50 Gemeindeteilen in rund 900 - 1100 m Höhe in Allgäuer Voralpenland. Nördlich grenzen an die über 4.100 Einwohner zählenden Ort die Gemeinden Wiggensbach und Altusried sowie die Stadt Kempten. Östlich liegt die Gemeinde Waltenhofen, südlich die Gemeinde Weitnau. Im Westen grenzt Buchenberg an den Landkreis Ravensburg mit Leutkirch und Isny. Im Gemeindegebiet liegen große Waldgebiete mit dem Wirlinger Wald und Buchenberger Wald mit Eschacher Weiher als auch kleinem Ski- und Loipengebiet. Bereits in der Antike war die Gemarkung besiedelt und ein kleiner römischer Militärstandort in Ahegg vorhanden. 1275 fand die erste urkundliche Erwähnung des Ortes "Buchiberg" statt.

 

Weiterlesen ...

 

Die Jugendfeuerwehr Schrattenbach stellt sich vor

 

Weiterlesen ...(Oberallgäu/Schrattenbach) Anderen Menschen helfen und Spaß haben, das zeichnet die Jugendfeuerwehren besonders aus. Ab zwölf Jahren kannst du in den Jugendfeuerwehren in Bayern Mitglied werden. Dabei benötigen die Jugendfeuerwehren jedes Talent mit ganz verschiedenen Fähigkeiten. Du brauchst also keine speziellen Voraussetzungen - nur ganz viel Lust auf Technik, Menschen, Sport und Freundschaft. Für viele Mädchen und Buben ist es das schönste Hobby der Welt. Du suchst eine Gemeinschaft, die dich mögen so wie du bist? Dann komm auch du zu uns in die Jugendfeuerwehr! Wir freuen uns auf dich.

 

Heute stellen wir dir die Jugendfeuerwehr Schrattenbach vor.

 

Schrattenbach liegt am östlichen Rand des alten Illertals und ist ein Ortsteil des Marktes Dietmannsried. Der Ort liegt auf 753 Meter und hat rund 1.000 Einwohner. Nach der Eiszeit blieben mächtige Kieslager zurück, weshalb in der Gegend heute viele Rohstoffe für die Bauindustrie abgebaut werden. Auf Schrattenbacher Flur liegt das Allgäuer Tor mit der gleichnamigen Raststätte an der Autobahn A7. 1394 wird der Ort erstmals urkundlich im Salbuch des Fürststift Kempten erwähnt.

 

Weiterlesen ...

 

Die Jugendfeuerwehr Ermengerst stellt sich vor

 

Weiterlesen ...(Oberallgäu/Ermengerst) Anderen Menschen helfen und Spaß haben, das zeichnet die Jugendfeuerwehren besonders aus. Ab zwölf Jahren kannst du in den Jugendfeuerwehren in Bayern Mitglied werden. Dabei benötigen die Jugendfeuerwehren jedes Talent mit ganz verschiedenen Fähigkeiten. Du brauchst also keine speziellen Voraussetzungen - nur ganz viel Lust auf Technik, Menschen, Sport und Freundschaft. Für viele Mädchen und Buben ist es das schönste Hobby der Welt. Du suchst eine Gemeinschaft, die dich mögen so wie du bist? Dann komm auch du zu uns in die Jugendfeuerwehr! Wir freuen uns auf dich.

 

Heute stellen wir dir die Jugendfeuerwehr Ermengerst vor.

 

Ermengerst ist der größte Ortsteil der Marktgemeinde Wiggensbach. Der Ortsteil liegt auf freier Flur in 825 Meter ü.NN. und ist gut 2,5 Kilometer südöstlich von Wiggensbach entfernt. In Ermengerst leben heute rund 1050 Einwohner. Die erste Besiedlung ist für das Jahr 1037 dokumentiert. 1909 wurde eine Bahnverbindung zwischen Kempten und Isny in Betrieb genommen und eine Haltestelle in Ermengerst eröffnet. Heute ist der Bahndamm ein Wander- und Radweg. Übrigens treffen sich in Ermengerst der bayerisch-schwäbische und der Münchner Jakobsweg, um danach vereint in Richtung Weitnau weiterzugehen.

 

Weiterlesen ...

 

Die Jugendfeuerwehr Oy-Mittelberg stellt sich vor

 

Weiterlesen ...(Oberallgäu/Oy) Anderen Menschen helfen und Spaß haben, das zeichnet die Jugendfeuerwehren besonders aus. Ab zwölf Jahren kannst du in den Jugendfeuerwehren in Bayern Mitglied werden. Dabei benötigen die Jugendfeuerwehren jedes Talent mit ganz verschiedenen Fähigkeiten. Du brauchst also keine speziellen Voraussetzungen - nur ganz viel Lust auf Technik, Menschen, Sport und Freundschaft. Für viele Mädchen und Buben ist es das schönste Hobby der Welt. Du suchst eine Gemeinschaft, die dich mögen so wie du bist? Dann komm auch du zu uns in die Jugendfeuerwehr! Wir freuen uns auf dich.

 

Heute stellen wir dir die Jugendfeuerwehr Oy-Mittelberg vor.

 

Die Gemeinde Oy-Mittelberg liegt im Herzen des Allgäus, inmitten der Natur des Allgäus mit ihren Bergen und Seen. Das Gemeindegebiet besteht aus 44 Gemeindeteilen und hat eine Fläche von 6.016 ha. Die Höhenlage reicht von 752 Meter an der Rottach bis zu 1.151 Meter bei Riedis (Burgkranzegger Horn). Durch die Gemeinde führt die BAB 7, die Außerfernbahn sowie die B 309 und B310. Im Osten grenzt Oy-Mittelberg an den Landkreis Ostallgäu an, westlich liegen die Gemeinden Durach und Sulzberg, im Süden Wertach und Rettenberg. Im Süden und im Westen befinden sich der Rottachspeicher und der Grüntensee. Mittelberg wird erstmals um das Jahr 800 urkundlich erwähnt und gehörte bis 1803 zum Hochstift Augsburg. In der Jugendfeuerwehr Oy-Mittelberg werden zentral alle Jugendlichen der insgesamt acht Ortswehren der Gemeinde miteinander ausgebildet.

 

Weiterlesen ...

 

Die Jugendfeuerwehr Durach stellt sich vor

 

Weiterlesen ...(Oberallgäu/Durach) Anderen Menschen helfen und Spaß haben, das zeichnet die Jugendfeuerwehren besonders aus. Ab zwölf Jahren kannst du in den Jugendfeuerwehren in Bayern Mitglied werden. Dabei benötigen die Jugendfeuerwehren jedes Talent mit ganz verschiedenen Fähigkeiten. Du brauchst also keine speziellen Voraussetzungen - nur ganz viel Lust auf Technik, Menschen, Sport und Freundschaft. Für viele Mädchen und Buben ist es das schönste Hobby der Welt. Du suchst eine Gemeinschaft, die dich mögen so wie du bist? Dann komm auch du zu uns in die Jugendfeuerwehr! Wir freuen uns auf dich.

 

Heute stellen wir dir die Jugendfeuerwehr Durach vor.

 

Die Gemeinde Durach liegt in der malerischen Landschaft des Allgäuer Voralpenlandes, rund 4 Kilometer südöstlich von Kempten. In der knapp 7.250 Einwohner zählenden Gemeinde reicht die Höhenlage von 684 Meter an der Mündung des gleichnamigen Nebenfluss Durach in die Iller und bis auf 964 Meter bei Bodelsberg. Durch die Gemeinde führt die BAB 7, die Außerfernbahn sowie die ehemalige B 309 (heute Staatsstraße 2520). Am Verkehrslandeplatz Kempten-Durach mit seiner 710 Meter langen Graspiste ist auch der Rettungshubschrauber Christoph 17 stationiert. Bereits im 1. Jahrhundert nach Christus führten die Römer einer Straße durch das heutige Duracher Gemeindegebiet und errichteten auch eine kleine Siedlung. 1170 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt. 

 

Weiterlesen ...

 

Die Jugendfeuerwehr Waltenhofen stellt sich vor

 

Weiterlesen ...(Oberallgäu/Waltenhofen) Anderen Menschen helfen und Spaß haben, das zeichnet die Jugendfeuerwehren besonders aus. Ab zwölf Jahren kannst du in den Jugendfeuerwehren in Bayern Mitglied werden. Dabei benötigen die Jugendfeuerwehren jedes Talent mit ganz verschiedenen Fähigkeiten. Du brauchst also keine speziellen Voraussetzungen - nur ganz viel Lust auf Technik, Menschen, Sport und Freundschaft. Für viele Mädchen und Buben ist es das schönste Hobby der Welt. Du suchst eine Gemeinschaft, die dich mögen so wie du bist? Dann komm auch du zu uns in die Jugendfeuerwehr! Wir freuen uns auf dich.

 

Heute stellen wir dir die Jugendfeuerwehr Waltenhofen vor.

 

Die Gemeinde Waltenhofen liegt südlich von Kempten und besteht aus den Gemarkungen Waltenhofen, Martinszell i. Allgäu, Memhöz und Niedersonthofen. Es gibt insgesamt 81 Gemeindeteile auf einer Fläche von 59,76 km2. Das Gemeindegebiet liegt linksseitig der Iller, die Höhenlage reicht von 682 Meter bis 1067 Meter am Stoffelberg. Waltenhofen zählt rund 9.600 Einwohner. Idyllisch liegt der Niedersonthofener See im Alpen-Vorland am Fuße des Stoffelbergs. Waltenhofen gehörte früher zum Fürststift Kempten. Mit dem "Rohrbachtobel im Wirlinger Forst" und dem "Widdumer Weiher" befinden sich zwei Naturschutzgebiete mit rund 44 Hektar Fläche im Gemeindegebiet. Durch die Gemeinde führt die vierspurige B19 und auch die Autobahn A980 sowie die Bahnlinie Kempten-Immenstadt.

 

Weiterlesen ...

 

 

 

Ausgebucht

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.