Jugendfeuerwehr Sonthofen feiert ihr 10 jähriges Jubiläum

Die Feuerwehr Sonthofen konnte am 24.10.2009 ein ganz besonderes Fest feiern: Der Erweiterungsbau ist fertig, ein neuer Gabelstapler wird in den Dienst gestellt und das wichtigste - die Jugendgruppe feiert ihr 10 jähriges Jubiläum. Gegründet wurde die Jugendgruppe am 09.09.1999. Seit der Gründung wurden 36 Jugendliche ausgebildet. Jugendwart Andreas Bock stellte nicht ohne Stolz fest, dass bereits einige der jungen Männer zur Führungsgruppe zählen und somit zu den Leistungsträgern der Feuerwehr gehören.

 

Weiterlesen ...

Kletterkurs mit dem Bürgermeister

Weiterlesen ...
Absturzsicherung – Knoten – Umgang mit der Höhe sind Themen in der Feuerwehrausbildung. Damit so etwas auch Spaß macht, absolvierte die JFW Diepolz einen Kletterkurs im Sportpark Waltenhofen. Ausbilder war nicht irgendwer, sondern der Immenstädter Bürgermeister Armin Schaupp, selbst ein begeisterter Kletterer. Winni Schmidt von der Immenstädter Bergwacht unterstützt ihn dabei. Beide nahmen sich zwei halbe Tage Zeit, um den Jugendlichen in zwei Gruppen das 1x1 des Kletterns beizubringen: Klettergurt richtig anlegen, Knoten für die Sicherung, Grifftechniken usw.
Dann ging es in die Kletterwand. Zunächst vorsichtig, dann immer weiterhinauf. In der Kletterhalle ist es wie bei der Feuerwehr, immer truppweise: Einer klettert, einer sichert und man muss sich blind auf seinen Kameraden verlassen können.
Zum Schluss führte Armin Schaupp noch einen Sturz in das Sicherungs-Seil vor. Das wollte aber niemand nachmachen.
Derzeit sind 23 Buben und Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren inder JFW Diepolz. Ganz schön viel für einen Ort mit gerade 350 Einwohnern.

Freiwillige Feuerwehr Durach

10 Jahre Jugendfeuerwehr Durach

Am 17.09.1999 wurde in Durach eine Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr gegründet.
Aus Anlass des 10 jährigen Jubiläums feierten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Durach mit Gästen von den Jugendfeuerwehren Sulzberg, St. Mang, Altusried und Waltenhofen den Tag mit einer Radtour durch das Oberallgäu und einem Überraschungswettbewerb.

 

Weiterlesen ...

 

 

 

Ausgebucht