Tolle Preise zu gewinnen!

Weiterlesen ...Pünktlich zu Ostern startete der Kurzfilmwettbewerb mit dem Motto: „Ich bin dabei. / Wir sind dabei. – Wo bleibst du?“ des LandesFeuerwehrVerbandes Bayern.

In dem Wettbewerb können Kurzfilme (ca. 90 Sekunden bis max. 3 Minuten) eingereicht werden, die auf witzige und unterhaltsame Weise zeigen, wie sich Jugendliche für das Wohl ihrer Mitmenschen engagieren. Mitmachen können die Mitglieder von Jugendfeuerwehren, ihre Jugendwarte und natürlich auch alle anderen, die zeigen wollen, wie viel Spaß es machen kann, sich ehrenamtlich zu engagieren. Teilnahmeberechtigt sind Filmbeiträge, die örtlich einer Mitgliedsfeuerwehr des Landesfeuerwehrverbandes Bayern zugeordnet werden können.

Noch keine Idee?

Die Möglichkeiten zur filmischen Umsetzung sind vielfältig: Der Verband freut sich auf viele Einsendungen und tolle Ideen. Natürlich kann man sich auch von den beiden Youtube-Clips Tierrettung und „Löscheinsatz“ inspirieren lassen. Auf jeden Fall darf es auch ein bisschen lustig zugehen – je origineller die Ideen sind, desto besser! Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

Weiterlesen ...

Weltrekordversuch im Schlauchflechten geplant

Weiterlesen ...(Probstried/Oberallgäu) Ganz im Zeichen des bevorstehenden 10. Landes-Jugendfeuerwehrtages 2013 stand die Frühjahrssitzung der Oberallgäuer Jugendfeuerwehr im Feuerwehrhaus Probstried. „Komm mach mit“ ist der Slogan des diesjährigen Landes-Jugendfeuerwehrtages vom 30. Mai bis 01. Juni 2013 in Oberstdorf und so ist es ein großes Anliegen, dass möglichst alle Jugendfeuerwehren des Landkreises auch an dieser einmaligen Veranstaltung teilnehmen, lud Kreisjugendfeuerwehrwart Hubert Speiser alle Anwesenden recht herzlich dazu ein.

 

Weiterlesen ...

Ich bin dabei. Wo bleibst du? - RSA-Radio Spot

Weiterlesen ... Der Radio-Heimatsender des Allgäus, RSA-Radio hat für die Bereiche Kempten, Kaufbeuren, Ostallgäu, Oberallgäu und Lindau einen Werbespot zur Bewerbung der Jugendfeuerwehren kostenfrei erstellt.

Dieser Spot wird ergänzend zur Imagekampagne des LandesFeuerwehrVerbandes Bayern mehrfach über RSA Radio ausgestrahlt. RSA-Radio hatte bereits letztes Jahr die Feuerwehren des Sendegebietes mit einem Radio-Spot zur Imagekampagne "Stell dir vor es brennt - und keiner löscht" unterstützt.

Die Kreis-Jugendfeuerwehr Oberallgäu bedankt sich recht herzlich für die Unterstützung bei RSA-Radio !

 

 

Weiterlesen ...

Licht aus - Spot an! Open-Air-Konzert der Big Band in der Erdinger Arena

Weiterlesen ... (Oberstdorf / Oberallgäu) Mit einem großen Open-Air-Konzert der Big Band der Bundeswehr wird der diesjährige bayerische Landes-Jugendfeuerwehrtag in Oberstdorf eröffnet. „21 Profimusiker, präsentiert von Ihrem Bandleader Oberstleutnant Christian Weiper, werden eine musikalische Show der Extraklasse der Jugendfeuerwehr und allen Musikbegeisterten bieten,“ kündigte der Tourmanager der Bigband Stabshauptmann Thomas Ernst bei der Besichtigung der Erdinger Arena an. „Das Konzert für die Jugendfeuerwehr Bayern wird für uns ein sehr besonderes werden, da die Kulisse im WM-Skisprungstadion einmalig ist“. Den Konzertbesucher erwartet 120 Minuten lange beste Unterhaltung durch die musikalische Top-Performance der Musiker in Uniform. „Eines können die Musiker jedoch nicht – nämlich einen Marsch spielen“ so Ernst weiter, jedoch von Swing bis Rock, Pop und Robbie Williams ist besonders für die im Mittelpunkt stehenden Jugendlichen viel dabei“.

 

Weiterlesen ...

Ehrung für stv. Jugendwart der Feuerwehr Altstädten

Weiterlesen ...(Altstädten / Oberallgäu) Im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2013 der Freiwilligen Feuerwehr Altstädten wurde Siegfried Elsäßer in Würdigung um die Verdienste der Jugendfeuerwehr Oberallgäu mit der Bandschnalle in Silber der Kreisjugendfeuerwehr Oberallgäu ausgezeichnet.

 

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...

Die Kreisjugendfeuerwehr Oberallgäu wünscht allen Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden ein Frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2013! Besonderer Dank gilt den vielen Mädchen und Buben sowie den Jugendwartinnen und Jugendwarten, die sich in den Jugendfeuerwehren engagieren und so selbstlos Dienst am Nächsten tun. Allen Förderern und Unterstützern der Kreisjugendfeuerwehr Oberallgäu sagen wir ein herzliches Vergelt´s Gott!

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches neues Jahr 2013, das ganz im Zeichen der Jugendfeuerwehr Bayerns stehen wird. Komm - mach mit! Wir sind dabei. Wo bleibst du?   

 

 

 

Ausgebucht