Hochzeit von Ramona und Martin

Jugendfeuerwehr Oberallgäu gratuliert recht herzlich

Hochzeit Ramona + Martin (Au-Thalhofen/Buchenberg) Die Jugendfeuerwehr Oberallgäu gratuliert Jugendwartin Ramona (FW Au-Thalhofen) und ihrem Martin (FW Buchenberg) ganz herzlich zur Hochzeit. Die Schöllanger Burgkirche bot die richtige Kulisse für diesen freudigen Festtag, denn das "Oberland" und das "Unterland" hat sich verbunden. Vom Eingangsportal der Burgkirche durfte das Brautpaar einen wunderbaren Blick in ihre jeweiligen Heimatorte genießen, bevor sie sich das Ja-Wort gaben. Kennengelernt haben sich die beiden vor einigen Jahren bei der Bildungsfahrt der Jugendfeuerwehr Oberallgäu in das Europaparlament nach Straßburg. "A richtige Feuerwehrhochzeit - beide bei der Feuerwehr aktiv - was ganz besonderes", meint Kreisbrandinspektor Hubert Speiser, den es natürlich sehr freut, dass eine in der Jugendarbeit so engagierte Frau vom Süden in den nördlichen Inspektionsbereich geholt wurde. Noch am Hochzeitsabend vereinbarten beide Feuerwehren eine "Auslöse" für Jugendwartin und Gruppenführerin Ramona und so werden sich die zwei Feuerwehren zu einer geselligen Runde in Buchenberg wieder treffen.

Wie es sich für eine "Feuerwehrhochzeit" gehört, wurde das frisch vermählte Brautpaar mit dem Oldtimer der Feuerwehr Buchenberg, ein Dodge Geländefahrzeug mit Baujahr 1944, zum anschließenden Hochzeitsfest gefahren.

Die Jugendfeuerwehr Oberallgäu wünscht dem frisch vermähltem Brautpaar alles Gute und viel Glück auf ihrem gemeinsamen (Feuerwehr-)Lebensweg!

 

Ramona und Martin Hochzeit Ramona + Martin mit dem Dodge

 

 

 

 

Ausgebucht