Licht aus - Spot an! Open-Air-Konzert der Big Band in der Erdinger Arena

LJFT2013 PK Big Band (Oberstdorf / Oberallgäu) Mit einem großen Open-Air-Konzert der Big Band der Bundeswehr wird der diesjährige bayerische Landes-Jugendfeuerwehrtag in Oberstdorf eröffnet. „21 Profimusiker, präsentiert von Ihrem Bandleader Oberstleutnant Christian Weiper, werden eine musikalische Show der Extraklasse der Jugendfeuerwehr und allen Musikbegeisterten bieten,“ kündigte der Tourmanager der Bigband Stabshauptmann Thomas Ernst bei der Besichtigung der Erdinger Arena an. „Das Konzert für die Jugendfeuerwehr Bayern wird für uns ein sehr besonderes werden, da die Kulisse im WM-Skisprungstadion einmalig ist“. Den Konzertbesucher erwartet 120 Minuten lange beste Unterhaltung durch die musikalische Top-Performance der Musiker in Uniform. „Eines können die Musiker jedoch nicht – nämlich einen Marsch spielen“ so Ernst weiter, jedoch von Swing bis Rock, Pop und Robbie Williams ist besonders für die im Mittelpunkt stehenden Jugendlichen viel dabei“.

 

big band bundeswehr 4

Die größte fahrbare Bühne Deutschlands bestehend aus mehreren LKW und Sattelzügen wird im Auslauf der Schanze innerhalb weniger Stunden errichtet und ein ca. 8 Tonnen schweres und hochempfindliches Musik-, Ton- und Lichtequipments dazu aufgebaut. Pünktlich zu Konzertbeginn ist dann alles in die richtige Position gerückt und es kann ein hervorragendes Konzert präsentiert werden. Licht aus, Spot an heißt es also am Eröffnungstag des 10. Landes-Jugendfeuerwehrtages! Übrigens kommt der Spendenerlös der Nachwuchsarbeit der Jugendfeuerwehren des Landkreises Oberallgäu und der Jugendfeuerwehr Bayern zugute.

 Ab 15,00 Minuten kommt ein kleiner Ausschnitt der Pressekonferenz

 

 

 

Ausgebucht
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.